Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2008

Der neue kalte Krieg

Gobalisierung und Klimawandel. Zwei Begriffe, die immer wieder durch eigenes Erleben oder auch arkustisch und visuell über Ohren und Augen durch unsere Nervenstränge in unsere Gehirne eindringen.Dort können sie Verwirrung stiften, Ängste schüren, Hoffnungen wecken und vieles mehr. Es sind zwei Worte die von Politkern und Medien erfunden worden sind und entsprechend von Wissenschaftern dokumentiert,kommentiert sowie diskutiert werden.Es sind natürlich auch Worte, die einfach nur dazu dienen, daß was momentan auf dieser Welt geschieht zu definieren. Dies spaltet die Welt aber wiederum in zwei Lager. Zum einen in die Besonnenen, Klugen und zum anderen in die Politik und Wirtschaft. Die zu der Gruppe der ersteren gehören,versuchen Lösungen zu erabeiten, die faire globale Bedingungen schaffen zum Wohle der gesamten Weltbevölkerung und auch den Umweltschutz. Ein deutlich schwereres Unterpfangen als der Sturm der zweiten Gruppe die rein aus selbstexistenziellen Beweggründen im Namen von Fortschrittlichkeit, Demokratie und Freiheit vorpreschen, nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Der Klimawandel in diesem Zusammenhang wird dabei diskret übergangen, denn in eine moderne Welt passt das Thema Klimawandel und Umweltschutz nicht wirklich,(so das Denken des globalisierten Großkapitals). Da wird getrixt, gehandelt mit Emulsionen, (als ob die durch den Emulsionshandel verschwinden würden)beruhigt, abgetan und wenn es sein muss auch massiv bekämpft. Ein neuer kalter Krieg sozusagen, dabei ist der alte ja noch längst nicht aus den Köpfen verschwunden, wie auch, die Schlachtfelder haben sich auch nur geographisch weiter nach Osten verschoben und neue heiße Kriege vernahmen ihren furchtbaren Lauf. Zurück zum modernen kalten Krieg . Da stehen sich zwei ungleiche Parteien gegenüber. Die eine hat Polizei, Armee und die Propagandapperate der Medien als Waffen zur Verfügung,(erinnert euch an den letzten G8- Gipfel), die andere nur Argumente,vielleicht auch Forderungen. Daran kann man doch erkennen, daß eine kapitalistische Gesellschaft eben nicht untrennbar mit der Demokratie verbunden ist . Wer denkt aber noch daran, daß auch aus dem Kapitalismus grausige Diktaturen entstanden sind. Und auch heute arbeiten die führenden Industriestaaten lieber mit diktatorisch geprägten Staaten zusammen, weil sich dort die überaus schlechten Arbeitsbedingungen und die Umweltsünden besser vertuschen lassen. Industriestaaten, die sich unter den Deckmantel derDemokratie verstecken und mit den süßen Worten der Eroberer sagen ,Wir kommen in Frieden.

Advertisements

Read Full Post »

Transrapid

Unser geliebtes Bayern hat sein größtes Politikum innerhalb der letzten zehn Jahre verloren. Sein neues Transportersystem. Eigentlich war ja schon alles klar, einfach in den Münchner Hauptbahnhof einsteigen und flux in zeeehhhn Minuten auf dem Flughafen landen. So stand es jedenfalls in der Zeitschrift Stoiber Bei Duing. Nachdem Stoiber sich aber lieber um seine vernachlässigte Muschi kümmern wollte und den ganzen Saftladen einfach hingeschmissen hat, quälten sich die bisher unter Steinen schlafenden sogenannten Schläfer hervor, äußerten sich nicht weiter zu dem Thema und überließen alles in Ruhe der einfallenden Heuschreckenplage. So regelt sich das alles wie von selber. Was wäre diese ganze Sache aber überhaupt wert gewesen, wenn nicht ein paar unvergessliche Reden von König Edmund übriggeblieben wären?

Read Full Post »

Lügen in Politik

Heute möchte ich auf meinem Blog eine neue Kategorie hinzufügen. Es wird ein Diskussionsforum sein, wo jeder konstruktive Beiträge einfließen lassen kann. Ich würde mich über eine rege Beteiligung sehr freuen. Natürlich nehme ich auch gerne Komentare aus den anderen Kategorien entgegen. Erstes Thema soll sein Lügen in der Politik.                Alle die Mütter oder Väter sind oder auch nur Kinder von Müttern und Vätern wissen von klein auf man darf nicht lügen.Man erinnert sich an Sätze wie du kannst mir alles erzählen, du darfst alles anstellen bloß mich nicht belügen und noch unzählige Beispiele mehr. Und doch holt uns das Phänomen Lüge irgendwann auf jeden Fall ein. Zuerst bietet die Lüge einen gewissen, wenn vielleicht auch vorrübergehenden Selbstschutz. Hat man sich aber daran gewöhnt kann sie aber auch zum Mittel des Betruges werden. In der Politik   verfließen diese Grenzen ineinander. Es ist manchmal schwer zu erkennen was ist Schutz und was ist Betrug. Das aktuellste Beispiel ist Hillery Clinton, die doch tatsächlich behauptete, daß sie bei einem Besuch in Bosnien während ihrer Ankunft von Heckenschützen beschossen worden ist. Was ist das, Selbstschutz, Betrug oder vielleicht Verarsche?

Read Full Post »

Jetzt habe ich mich schon eine ganze Weile nicht mehr um meinen Blog gekümmert. Irgendwie hat mich auch alle andere abgelenkt.Ich musste mich nach einer neuen Arbeit umschauen, hatte Ärger mit meinen Fahrzeug, der Tot meiner Schwägerin und derBesuch meiner Tochter.Alles in allem also ein schwer geladener Februar. Da blieb gerade mal noch ein wenig Zeit mal in meine Post zu kucken sowie mal in meine Nachbarblogs hineinzuschauen.

Read Full Post »